Feuchte Mittelbreiten

Eingliederung der feuchten Mittelbreiten auf der Erde
Eingliederung der feuchten Mittelbreiten auf der Erde
  • Gemässigte Zone zwischen den Wende- & Polarkreisen
  • Norden (=Boreal oder kaltgemässigte Zone)
  • Süden (=subtropische Zone)
  • Mitte (=kühlgemässigte Zone)
  • Sommergrüner Laub- und Mischwaldgürtel der gemässigten Zone
  • 10% der Festlandsfläche
  • Mittlere Werte der Beleuchtungs- und Strahlungsverhältnisse (Schwankung der Tageslänge zw. 8 und 16h)
  • Thermischer Jahreszeitenwechsel mit längeren Übergangsjahreszeiten
  • Winterkälte --> Unterbrechung der Vegetationszeit
  • Mittellange Vegetationsperiode von 4 – 6 Monate (--> West-Ost-Abfolge, bestimmt durch Maritimität und Kontinentalität des Klimas)
  • Verteilung des Jahresniederschlags bei Werten zwischen 500 & 1000mm/Jahr
  • Weite Verbreitung eines aus der Eiszeit stammenden Formenschatzes (Glaziale Serie)
  • Mittlere Tragfähigkeit der Böden
  • Mittlere Nettoprimärproduktion der Biomasse
  • Hervorragend geeigneter Lebens- und Wirtschaftsraum
  • Landwirtschaftlich produktivste Regionen der Erde